Sie sind hier:

Herzkohärenz

SE Trauma Therapie

Integrale Osteopathie

Craniosacral Integration

Viszerale Osteopathie

Myofascial Release

Somato-emot. Prozessarbeit

Innere Achtsamkeit

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Was es Neues gibt

Kontakt

Links

Impressum

Datenschutzerklärung

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung


ACT Myofascial Release ist eine körpertherapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tief sitzender Bindegewebsrestriktionen, wird versucht, über das Fasziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und ihm zu neuer Balance und Vitalität zu verhelfen. Es werden Gelenke entlastet und festgefahrene stereotype Bewegungsmuster aufgelöst, chronische Restriktionen im Bindegewebe ermittelt und beeinflusst. Man könnte auch sagen, dass der chronische Panzer des Gesamtsystems etwas gelockert wird, um den Systemen, die über das Fasziennetz miteinander verbunden sind, neue Möglichkeiten zu geben, mit der Umwelt zu kommunizieren.

Die erfolgreiche Manipulation des omnipräsenten Fasziensystems steht im engen Zusammenhang mit der Funktion des zentralen Nervensystems und hat damit direkten Einfluss auf alle wichtigen psycho-physiologischen Abläufe im Körper.

Wenngleich ACT Myofascial Release® zu allererst einen klinischen Ansatz bietet, erlaubt diese Methode dem erfahrenen Therapeuten, eine Vielzahl von Krankheitsbildern ganzheitlich zu behandeln.

Falls Sie mehr über die ACT Myofascial Release® erfahren möchten, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine eMail!